Dienstag, 19 März 2019

zu passiv in der zweiten hälfte

16.03.2019 - 19. Spieltag: SSV 80 Gardelegen - SV Union Heyrothsberge 3:1 (0:1)

siegesserie endet abrupt

09.03.2019 - 18. Spieltag: SV Union Heyrothsberge - MSV Börde 0:4 (0:4)

derbysieger... derbysieger... hey... hey...

02.03.2019 - 17. Spieltag: SG Blau-Weiß Niegripp - SV Union Heyrothsberge 1:2 (0:1)

in ansätzen gut, aber verbesserungswürdig

23.02.2019 - Testspiel: SV Fortuna Magdeburg II - SV Union Heyrothsberge 3:5 (1:2)

Previous Next
zu passiv in der zweiten hälfte zu passiv in der zweiten hälfte
siegesserie endet abrupt siegesserie endet abrupt
derbysieger... derbysieger... hey... hey... derbysieger... derbysieger... hey... hey...
in ansätzen gut, aber verbesserungswürdig in ansätzen gut, aber verbesserungswürdig
  1. Herren
  2. Nachwuchs
  3. Allgemeines
23 Mär
1. Herren LL Bismark vs. Union I
23.03.2019 15:00 - 16:45
23 Mär
2. Herren KOL VfL Gehrden vs. Union II
23.03.2019 15:00 - 16:45
30 Mär
2. Herren KOL Union II vs. SG Niegripp
30.03.2019 11:30 - 13:15
30 Mär
1. Herren LL Union I vs. Ilsenburg
30.03.2019 15:00 - 16:45
6 Apr
2. Herren KOL Karither SV vs. Union II
06.04.2019 15:00 - 16:45
Keine Veranstaltungen gefunden
Keine Veranstaltungen gefunden
next
prev

26.05.2018 - 29. Spieltag: SV Union Heyrothsberge - FSV Grün-Weiß Ilsenburg 2:4 (1:1)

Foto: Michael Donau

Fußball-Landesliga Heyrothsberge unterliegt FSV Grün-Weiß Ilsenburg im letzten Heimspiel der Saison mit 2:4 (1:1)

Heyrothsberge (bjr) l Das Drehbuch hat es eigentlich gut gemeint mit Mike Pinno. Momente nach seiner Hereinnahme im Landesliga-Heimspiel des SV Union Heyrothsberge tauchte der Stürmer vor Ilsenburgs Keeper Maik Stötzner auf. Mit einer starken Parade entschärfte der Schlussmann des FSV Grün-Weiß jedoch die Chance und verwehrte Pinno den Treffer zum Karriereende. Wie für Nico Nazaré Vaz (Studium beendet) war das letzte Heimspiel der Unioner zugleich der Abschied vom Heyrothsberger Publikum. Den vermiesten die Harzer jedoch mit einem 4:2 (1:1)-Auswärtserfolg.

Die Szene um den scheidenden SVU-Torjäger war dabei symptomatisch für den Sonnabend. „Wir hatten mehr Chancen und auch bessere Chancen, aber der Gegner erzielt aus vier Gelegenheiten vier Treffer“, haderte Trainer Torsten Marks. Zwei-, dreimal tauchten die Gastgeber in der Anfangsphase gefährlich vor Stötzners Gehäuse auf, doch die Gelegenheiten brachten nichts ein. „Wir haben es vor dem Tor zu kompliziert gespielt.“

Besser machten es die Ilsenburger, bei denen Patrick Jürgens nach zwölf Minuten kurz den Turbo zündete und einen starken Spurt mit dem 1:0 abschloss. Die Platzherren schüttelten sich kurz, zeigten wiederum gute Ballstafetten und kreierten Chancen. Doch es dauerte bis zur 32. Minute, ehe Tobias Thormeier für das überfällige 1:1 sorgte.

Zur zweiten Hälfte erwischten wiederum die Gäste den besseren Start. Mit einem Sonntagsschuss aus knapp 30 Metern traf Konrad Babeczko zum 2:1 (49.). Mit dem 3:1 durch Jürgens (75.) war schließlich die Entscheidung gefallen. Im Schlussgang folgte auf den vierten Ilsenburger Treffer (82.) immerhin noch das 2:4 durch Daniel Stridde (86.) und so war für große Betrübnis am Sonnabend kein Platz in Heyrothsberge. „Natürlich ist das Resultat ärgerlich. Aber ich bin sehr stolz auf die Mannschaft, die trotz der Temperaturen den Zuschauern noch einmal ein gutes Spiel geboten hat. Letztlich haben wir ein paar entscheidende Fehler mehr gemacht als der Gegner.“

Union: Biegelmeier – Gieseler, Vaz, Schmidt (69. Horn), Thormeier, Völckel, Rieche (90. Pinno), Frigerio, Fischer, Bach (67. Krümling), Stridde

Ilsenburg: Stötzner – Hanns (57. Dzieciol), Jürgens, Bräunel, Babeczko, Heimlich, Neugebauer, Treziak, Berndt, Ulicny, Lessmann (85. Schwarz)

Tore: 0:1 Patrick Jürgens (12.), 1:1 Tobias Thormeier (32.), 1:2 Konrad Babeczko (49.), 1:3 Patrick Jürgens (75.), 1:4 Jozef Ulicny (82.), 2:4 Daniel Stridde (86.)

SR: Sebastian Görmer (Dessau-Roßlau), Sarah Begert, Ingolf Kirsch; ZS: 63

Quelle: Burger Volksstimme vom 28.05.2018

Bilder von Michael Donau gibt es auf fupa.net oder auf unserer Facebook-Seite

Aktuelle Galerien

... lade FuPa Widget ...
SV Union Heyrothsberge auf FuPa

Stimmen

Helios

Kooperationsvertrag

Exklusiver Gesundheitspartner des SV Union Heyrothsberge.

Wir sind stolz, dass wir mit der Helios Fachklinik Vogelsang / Gommern am 01.06.2018 einen Kooperationsvertrag abschließen konnten.

Tabelle 1. Herren

... lade FuPa Widget ...
SV Union Heyrothsberge auf FuPa

Übersicht Liveticker

... lade Modul ...
SV Union Heyrothsberge auf FuPa

Sponsoren

< >
Schumburg`s Fleisch- und Wurstwaren
Sportfactory
MZ Logistik
Fleischerei Schumburg
Tischlerei Wohlthat
Metallkonstruktion Supplie
Autohaus City
Mollisreisen
Bierstedt Bauelemente