Freitag, 19 Oktober 2018

kopfschütteln ohne ende

06.10.2018 - 07. Spieltag: SV Union Heyrothsberge - MSC Preussen 2:3 (2:1)

souveräner heimsieg unserer reserve

06.10.2018 - 06. Spieltag: SV Union Heyrothsberge II - Karither SV 53 4:1 (2:1)

ein auf und ab der emotionen

29.09.2018 - 05. Spieltag: SV Union Heyrothsberge - TuS Schwarz-Weiß Bismark 4:3 (1:1)

Previous Next
kopfschütteln ohne ende kopfschütteln ohne ende
souveräner heimsieg unserer reserve souveräner heimsieg unserer reserve
ein auf und ab der emotionen ein auf und ab der emotionen
Spendenaktion Kunstrasen 2019 Spendenaktion Kunstrasen 2019
  1. Herren
  2. Nachwuchs
  3. Allgemeines
20 Okt
Herren LL SV Staßfurt vs. Union I
20.10.2018 15:00 - 16:45
21 Okt
Herren KOL Traktor Tucheim vs. Union II
21.10.2018 14:00 - 15:45
27 Okt
Herren KOL Union II vs. SV Lok Jerichow
27.10.2018 11:30 - 13:15
27 Okt
Herren LL Union I vs. TSG Calbe
27.10.2018 14:00 - 15:45
31 Okt
Herren LL Burger BC vs. Union I
31.10.2018 14:00 - 15:45
20 Okt
E2 Spg. Niegripp/Hohenw. vs, Union II
20.10.2018 10:00 - 11:00
20 Okt
D1 KL Union I vs. Elbekicker
20.10.2018 10:00 - 11:00
21 Okt
D2 KL Union II vs. Brettin/Ro0dorf
21.10.2018 10:00 - 11:00
21 Okt
E1 KL Union I vs. Möckern
21.10.2018 11:00 - 12:00
21 Okt
C LL 1 BBC 2 vs. AEO/Union Heyrothsberge
21.10.2018 11:00 - 12:00
Keine Veranstaltungen gefunden
next
prev

Rückblick auf die Saison 2017/18 der E4 Jugend

Gestärkt aus unserem Sommertrainingscamp in Köthen kommend, gingen wir als E4 der Spielgemeinschaft Heyrothsberge/Gerwisch voller Zuversicht in die Saison 2017/18.

Einer Saison mit hohen Ansprüchen an Mannschaft und Trainergespann. So war die Ausgangslage geprägt durch die  wohlüberlegte und von den Eltern mitgetragene Entscheidung mit der Mannschaft, die in Gänze eine weitere Saison in der F-Jugend

 


spielberechtig gewesen wäre, in der E-Jugendmeisterschaft des Jerichower Landes anzutreten.

Hier ordneten wir uns in ein Starterfeld von 15 Mannschaften ein. Seitens des KFV wurde eine Einteilung der Mannschaften in zwei Staffeln vorgenommen und zunächst eine Vorrunde ausgespielt. Nach Abschluss der Vorrunde wurde dann eine neue Staffeleinteilung vorgenommen. Die Plätze 1-4 aus beiden Staffeln kamen in einer Staffel Meisterrunde und die Plätze 5-7 bzw. 8 in einer Staffel Platzierungsrunde zusammen. Hier wurden dann jeweils die finalen Platzierungen in Hin- und Rückspielmodus ausgespielt. Zugegeben etwas kompliziert aber es hat funktioniert. Gleiches ließe sich zusammenfassend zur von der Mannschaft mit Bravour bestandenen Herausforderung behaupten. Diese bestand im Grunde genommen darin, als durchweg 2009er Jahrgang mit Mannschaften mitzuhalten zu können, die sich aus Jungen der Jahrgänge 2007/2008 bzw. Mädchen der Jahrgänge 2006-2008 zusammensetzend bis zu 2 ½ (Jungen) bzw. 3 ½ (Mädchen) älter waren. Als Trainerteam hatten wir im Vorfeld vollstes Vertrauen in die Fähigkeiten jedes Einzelnen unserer 18 Schützlinge in dieser Wettbewerbssituation auch bestehen zu können. Wir wurden in unserer Einschätzung von den Jungs im Verlauf der Saison bestätigt und letzten Endes mehr als bestätigt. Und dies kam so. Die Vorrunde Kreisliga E-Jugend JL Staffel 1 schlossen wir auf Platz 5 ab. Hier blieb insbesondere das Kräftemessen mit dem späteren und fast durchgängig mit Spielern des Jahrganges 2007 angetretenen E-Jugend Meister der Spg. Möser/Schermen I in Erinnerung. Dieses ging letztlich zwar verloren. Jedoch erspielten wir zunächst eine 1:0 Führung und hatten bis zur 22. Minute, in der der Gegener den Ausgleich erzielen konnte, das 2:0 auf den Fußballschuhen. Erst dann wirkte sich die körperliche Überlegenheit der Älteren, die in der Folge ihre technischen Fähigkeiten zur Entfaltung bringen und das Spiel trotz überragenden Kampfes der „Kleinen“ für sich entscheiden konnten, aus. Am Ende der Vorrunde standen 3 Siege und 4 Niederlagen zu Buche. Dies war ein sehr gutes Ergebnis für unsere Mannschaft und bedeutete sich auf hohem Niveau durchgesetzt bzw. ordentlich Paroli geboten zu haben. Der erreichte 5. Platz berechtigte nunmehr zur Teilnahme an der Platzierungsrunde. Während dieser trat die Mannschaft in jeweils 2 Spielen gegen Teams des TSV Brettin/Roßdorf, des SV Wörmlitz, der Spg. Gommern/Karith, der Spg. Niegripp/Hohenwarthe, der Spg. Elbekicker und gegen die E3 aus dem eigenen Verein der Spg. Heyrothsberge/Gerwisch an. Die insgesamt 12 Spiele der Platzierungsrunde waren dann auch teils bis zur letzten Minute hoch spannend. Insbesondere die 2 Spiele gegen die letztlich zweitplatzierte E2 des TSV Brettin/Roßdorf waren absolut hochklassige und auf Augenhöhe  ausgetragene Duelle. In den hart umkämpften Spielen konnte unsere Mannschaft mit Willenskraft Rückstände überwinden bzw. Vorsprünge verteidigen und sich mit spielerischem Geschick zweimal durchsetzen. Die Platzierungsrunde wurde von den Jungs mit großartigen 10 Siegen, einem Unentschieden, einer Niederlage, 56:21 Toren und 31 Punkten gewonnen. Zum Abschluss gelang es im Spiel gegen die Elbekicker allen an dem Tag verfügbaren Spielern (immerhin 15 an der Zahl) der Mannschaft  gleiche Spielanteile zu geben, was dem Trainerteam am Ende des Tages wichtiger war als der Gewinn des Spiels. Zudem war es der Mannschaft vergönnt die Torausbeute sehr gleichmäßig auf die einzelnen Manschaftsteile den Sturm, das Mittelfeld, die Abwehr und sogar per Elfmeter den Torwart zu verteilen. Ein durchweg gelungener Saisonabschluss, der Eltern und Trainer sehr stolz gemacht hat. Das Trainerteam bedankt sich auf diesem Wege noch einmal bei den Eltern für ihren Einsatz und Unterstützung während der gesamten Saison und natürlich den Hauptakteuren der Mannschaft für eine absolut geniale Saison. Im Einzelnen Jasper Hahn, Anakin Rosner, Alexander Braune, Matteo Winkler, Florian Achenbach, Jacob Hahn, Fynn Müller, Ole Wesener, Malcolm Niemann, Niklas Kollek, Fabian Sikora, Julius Neumann, Felix Deneke, Louis Sikora, Louis Tilche, dem Torschützenkönig der Platzierungsrunde Jannick Stielke und Ruben Elfert.

Das Trainerteam wünscht Eltern wie Kindern eine schöne Sommerpause und freut sich schon auf Training und spannende Spiele in der neuen Sasion 2018/19.

Aktuelle Galerien

... lade FuPa Widget ...
SV Union Heyrothsberge auf FuPa

Stimmen

Helios

Kooperationsvertrag

Exklusiver Gesundheitspartner des SV Union Heyrothsberge.

Wir sind stolz, dass wir mit der Helios Fachklinik Vogelsang / Gommern am 01.06.2018 einen Kooperationsvertrag abschließen konnten.

Tabelle 1. Herren

... lade FuPa Widget ...
SV Union Heyrothsberge auf FuPa

Übersicht Liveticker

... lade Modul ...
SV Union Heyrothsberge auf FuPa

Sponsoren

< >
Schumburg`s Fleisch- und Wurstwaren
Sportfactory
MZ Logistik
Fleischerei Schumburg
Tischlerei Wohlthat
Metallkonstruktion Supplie
Autohaus City
Mollisreisen
Bierstedt Bauelemente